Montag, 28. Juli 2014

Block 18 und 19

Und weiter geht's im German QAL - Tula Pink's City Sampler. Block 18 und 19 stehen diese Woche auf dem Programm und diesmal war ich nicht auf den letzten Drücker dran, sondern habe ein bisschen vorgenäht :-)
Für Block 18 habe ich in all meinen lila Stoffen gewühlt und bin fündig geworden. Diesmal hat auch ein wunderschöner Tula-Stoff Eingang in meinen Block gefunden - aus der "Birds and Bees" Serie der "Squirrel"-Stoff in "mist":



Allerdings ist das Eichhörnchen nicht gefussy-cutted... Nur die Blumen - aber die passen farblich halt perfekt. Und mit meinem 18er Block bin ich nun mehr als zufrieden:



Der Block heißt "20. Juli".

Block 19 dagegen hat mich nicht so ganz glücklich gemacht. Das war mein erster Versuch und wenn ich ihn hier jetzt so sehe, dann finde ich ihn gar nicht so schlecht:



Wenn er aber mit den anderen Blöcken an der Designwand hängt, dann sieht er ein bisschen unpassend aus. Ich weiß nicht - liegt es an dem Schweinchenrosa-Uni-Stoff oder an dem relativ "harten" rot-rosa Stoff...? Naja, ich wollte einen zweiten Versuch starten mit einem stärker gemusterten, rot-weißen Stoffe. Nur hatte ich keinen. In drei Stoffgeschäften habe ich mich umgesehen und nichts passendes gefunden. Das ist echt frustrierend. Klar habe ich an meine roten Salt Water Stoffe gedacht. Aber von dem dunklen habe ich nicht mehr so furchtbar viel und die anderen waren mir auch zu fad für den Block... Gestern am Abend habe ich noch einmal einen Versuch gestartet...




Mal sehen, wie ich mich am Ende entscheide, aber vorläufig ist das mein Block Nr. 19. Er heißt "Abschied von Monika" und gemeint ist damit unsere Gemeindereferentin, die jetzt leider von Hohenbrunn weggeht... Die erste Version des Blocks habe ich nämlich am 20.7. genäht und da hatten wir hier Pfarrfest und haben sie verabschiedet. Muss ich den Block jetzt umbenennen, wenn ich die am 28.7. genähte Version nehme???

Meine Tochter hat auch wieder genäht:



Schön, man merkt, dass ihr das mit dem Geradenähen und dem Einhalten einer gleichmässigen Nahtzugabe immer leichter fällt - auch ohne farbliche Markierung an der Nähmaschine :-)

Eva hat mich gebeten, mal alle Blöcke meiner Tochter zusammen zu zeigen - hier sind sie:


Bei unserem Straßenfest am Samstag hat meine Tochter fröhlich verkündet, dass sie eine Decke näht... Mal sehen, ob die größentechnisch für die Kuscheltiere oder für sie selbst wird :-)
In unserer flickr-Gruppe könnt Ihr sehen, wie unsere Mitnäherinnen die aktuellen Blöcke genäht haben!
Morgen gibt es Zeugnisse hier bei uns und dann warten sechs Wochen Schulferien auf uns! Endlich!!!


Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    deine Blöcke bringen Farbe ins Leben und die deiner Tochter erst recht - der Apfel fällt eben nicht weit vom Stamm ;-) Macht beide weiter so, das werden tolle Quilts! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    Deine Blöcke finde ich schön und wenn Du nachher alle zusammen hast, dann wird sich zeigen ob es passt oder nicht, vielmehr ob es Dier gefällt. Es kommt ja auch immer darauf an, welche nebeneinander sind. Ich hatte ja auch einen, den fand ich selbst ätzend, aber jetzt, wo mehrere da sind, sieht es auch schon anders aus. Also weiter so!!!!!! Es wird schon. Und einen neuen Block haben wir ja auch schnell genäht:-)
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Gibt es nicht immer einen Block, den man am liebsten wegwirft und wenn man es sich noch einmal überlegt, dann könnte man die ein oder andere Farbe noch einmal an einer anderen Stelle einstreuen und schon passt es. Der Quilt deiner Tochter wird ebenfalls schön. Natürlich schafft sie einen großen Quilt. Dann kann sie nämlich immer triumphieren über die anderen Geschwister;) Ich wünsche Euch gute Zeugnisse und damit einen guten Start in die Ferien. Viele Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    Deine Blöcke sind ganz toll und die Deiner Tochter natürlich auch. Sie scheint Dein Talent geerbt zu haben und hat auch ein ganz tolles Farbgefühl.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    eure Blöcke sind wieder wunderschön geworden! Ich bewundere die Ausdauer deiner Tochter! Tolle Blöcke hat sie genäht.
    Von deinen 19er Blöcken gefällt mir die erste Version besser als die zweite ,-) Aber klar, er muss ja am Ende zu den anderen passen. Ich selbst mache mir da keinen großen Kopf, sondern nähe munter drauf los und schaue am Ende, wie alles zusammenpasst...
    Schöne Ferien und liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Ui schön - das ging ja schnell mit meiner "Bestellung" :-) Toll sehen die schon zusammen aus. Man braucht ja für eine gute Quiltgröße keine 100 Blöcke, das wird bestimmt noch etwas draus bei so einem tollen Start.
    Mir gefällt dein erster auch besser, ist für mich in sich farblich stimmiger. Aber so ein paar übrige Blöcke, das ist doch eh genial. Dann hat man tolle Rückseiten, die kannst du dann ja mit deinen 5ern und 6ern mischen. :-)
    Schöne Ferien!! Eva

    AntwortenLöschen
  7. ja, stimmt, Block 18 ist richtig 'stimmig', bei Block 19 gefällt mir eigentlich der erste besser, aber ich sehe ja nicht Deine Designwand ;-)
    Die Blöcke Deiner Tochter sehen schon richtig harmonisch aus . Das wird echt ein 'gute Laune'-Quilt :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    also, deine Blöcke sind allesamt sehr gut gelungen und die Blöcke deiner Tochter sind wirklich traumhaft schön. Ein großes Kompliment an sie.
    Mit Block Nr. 19 stehe ich auch auf "Kriegsfuß" und ich bin sicher, dass ich noch einen Versuch starten werde. Von deinen Varianten gefällt mir die erste besser.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. Ihr habt ja wieder tolle Blocke gezaubert. Mir gefällt der Schweinchenrosa Block auch besser, als die zweite Variante. Ein großes Lob geht an deine Tochter. Sie macht das wirklich super.Die Farbkombi ist wunderschön. Ich bin schon sehr auf ihren nächsten Block gespannt, das kannst du ihr ausrichten. :-) Das wird bestimmt eine größere Decke.
    Ich selber sehe das so wie Dagmar, ich nähe auch einfach nur drauflos....und bin mal gespannt, was dabei rauskommt.
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen