Sonntag, 30. Juli 2017

Chic Country Quilt

Der Chic Country Quilt von Sew Kind of Wonderful hat mir immer schon gefallen. Als meine Kollegin Ulli mich im vergangenen Herbst gefragt hat, ob wir den nicht zusammen nähen wollen, war ich sofort Feuer und Flamme. Meine Kinder haben für schwarz-weiß gestimmt, das erschien mir aber doch ein bisschen zu hart - also habe ich mich für dunkles und helles Grau mit Low Volumes entschieden. Und ein kleiner Farbtupfer durfte natürlich auch nicht fehlen. Jetzt ist mein Quilt endlich fertig:

The Chic Country Quilt by Sew Kind of Wonderful has always been one of my favorites. And when my colleague Ulli asked me whether I wanted to sew this with her I couldn't resist. My kids wanted me to use black and white fabrics but I didn't really like the idea and went with dark and light greys combined with low volumes. Of course I needed a splash of color... The quilt is finally finished:


Als wir losgelegt haben, mussten wir natürlich erst einmal schneiden, schneiden, schneiden... Und dann wurde genäht...

When we started around Christmas we had to cut quite a lot of different pieces and then there was a lot of sewing and trimming going on...



Wenn man den Bogen mal raus hat, dann geht das ganz flott. Ich habe die Blöcke immer auf meine Designwand gesteckt und dabei gleich überlegt, welchen Grauton ich für den nächsten Block nehmen sollte, damit die Stoffe gut verteilt sind. Das hat mir das Rumgepuzzle am Ende erspart :-)

Once you are used to it it goes quite smooth. I immediately pinned every finished block to my design wall and that way I could decide which color or fabric combination works well for the neighbor block. Thus I didn't have to puzzle with all the blocks in the end...



Rundum kam noch eine Reihe mit halben Blöcken, damit die Kreisstruktur wirklich zur Geltung kommt:

There is a row of half blocks around the whole quilt to make the circle structure stand out:


Im März bei meinem Nähwochenende in Aiterbach hatte ich schon fertige Reihen dabei und habe diese dann zum Top zusammengenäht.

When I went to my patchwork retreat in March I took finished rows with me and joined them to finish the top:


Für die Rückseite hatte ich noch Blöcke und Stoffreste über, daraus habe ich ebenfalls einen Streifen genäht:

I had some leftover blocks and stripes for the back too:


Dann dauert es ja meist ein bisschen bei mir, bis ich mich ans Quilten mache... Erst musste ja auch die Rückseite zusammengenäht werden.
Meine Katze hat mir sowohl beim Heften, als auch beim Quilten gerne Gesellschaft geleistet und dabei ehrlich gesagt ein bisschen gestört... Kaum habe ich das gute Stück ausgebreitet, um zu sehen, wo ich noch nicht gequiltet habe - schon lag sie drauf... Oder sie hat sich gleich beim Quilten draufgesetzt...

It always takes some time till I start quilting... I had to finish the whole back first. And when I finally started, my cat was no real help... Whenever I spread it all out to see where I still haven't quilted, she immediately occupied the quilt... Or she even tried to sit on top of it while I was quilting. Not a good idea at all...








Als ich das Binding fertig angenäht hatte wollte ich eigentlich gleich weitermachen und alle Fäden vernähen. Aber ich hatte keine "Selfthreading Needles" mehr und ohne die fange ich so etwas gar nicht erst an. Zum Glück hat mir Karen in Randersacker bei unserem Nähtreffen eine Packung in das Wichtelkörbchen mit dazu gepackt, das ich von ihr bekommen habe. Und so habe ich die letzten Tage bei dem andauernden Regenwetter unter meinem neuen Quilt vergraben verbracht und habe Fäden vernäht... Zumindest hatte ich es da schön warm :-) Nun scheint die Sonne wieder und bevor das Wetter es sich wieder anders überlegt haben wir heute gleich ein paar schöne Fotos gemacht:

But somehow I managed to get it all done. Even the binding was sewn onto my quilt - but I didn't have selfthreading needles to bury all the threads. Fortunately Karen packed some of them into my "secret bee" package that I got from here during our patchwork retreat in Randersacker in July. So I spent the last and very cold and rainy days snuggled under my quilt and buried lots of threads. And since the rain stopped now and the quilt is completely finished we took a chance this morning and took some pictures of it:








Jetzt wird dieser Quilt unser neuer Wohnzimmer-Sessel-Kuschelquilt :-)

This quilt was made for our grey armchair in the living room and I think it fits just perfect :-)


Pattern: Chic Country von Sew Kind of Wonderful
Größe: ca. 1,35 x 2,00 m
Vlies: Baumwollvlies 277 von Freudenberg


Kommentare:

  1. Also das Kommentieren bei Bloger wird ja immer abenteuerlicher:-)))) Ich versuche es nochmals und bin gespannt ob die Mühe lohnt.
    Das ist ja ein ganz toller Quilt!!!! Das Lineal steht schon so lange auf meiner Liste und je mehr ich sehe um so mehr möchte ich es haben:-)))) Es gibt aber noch so viel, was wartet, deshalb halte ich mich zurück.
    Sehr schöne Fotos hast Du gemacht, passt alles super gut.
    LG Eva
    Wie Du siehst es hat geklappt, aber mit einem anderen Browser.

    AntwortenLöschen
  2. der ist soooooooooooo schön ....... *schwärm*
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!!! Und das ich den roten Eyecatcher ganz besonders mag brauche ich wohl nicht besonders betonen.
    Und sei nicht so! Deine Samtpfote hat eben einen guten Geschmack. Und sie sieht so wunderbar auf deinem Quilt aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. *gg* Eure Katze weiß halt, was gut ist und beweist Geschmack. Dieses Pattern steht auch bei mir auf der imaginären Todo-Liste. Ich habe ein Mini-QCR. Damit müsste man es doch auch machen können. Das Quilting ist genial geworden und bringt das Muster so richtig gut zur Geltung!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    der Quilt ist so schön geworden. Ein wahres Schätzchen. Die Idee auf Grau umzusteigen, statt schwarz, finde ich perfekt, und der rote Hingucker ist wunderbar gelungen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    ein absoluter Hingucker Quilt, traumhaft schön, ich bin richtig begeistert. Was sind das für Nadeln, die du da erwähnst?
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein Traum,sogar die Mietze weiß es zu schätzen. Der rote Farbtupf das ist noch das i Tüpfelchen.
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Love this so much!!! Different shades of grey makes it so stylish. Also your pictures are great.

    AntwortenLöschen
  9. Love this - with the pop of red. Perfect decor for your living room couch! Beautiful design!

    AntwortenLöschen
  10. I love this one, Sandra, and your quilting is spectacular!! It's perfect for your gray chair! I have the quick curve ruler, but I've never used if for anything it was designed for (it makes a great ruler for marking 1/8 inch away from seams for my hand-quilting though ;-) I think I am hesitant because it seems confusing, plus - it seems like there is a lot of fabric waste. Am I right, or are my concerns pointless??

    AntwortenLöschen
  11. Er ist sehr schön geworden. Meinem fehlt noch eine Reihe, damit der Farbtupfer nicht so mittig ist. Es ist schon ein tolles Muster.
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Gut, dass Ulli dich überreden konnte; jetzt kannst du dich über einen sehe geschmackvoll gestalteten Quilt freuden. Wunderschön der rote Farbtuper und die klasse Rückseite. Passt auch perfekt auf den Stuhl und das tolle Kissen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  13. I love the grey and white colour scheme! And that red one is a great modern twist! I love your photos too- it could be in Australia with all those hay bales!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    wieder ist ein absoluter Traumquilt entstanden und ich gratuliere dir zu diesem tollen Stück. Der rote Block als Eyecatcher ist das "Tüpfelchen auf dem i".
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,

    ich bin zwar mal wieder spät dran mit kommentieren, aber ich muss es dennoch sagen: Dein Quilt ist der hammer und gefällt mir richtig gut. Die Farbwahl, gerade mit dem Tupfer, ist richtig toll.
    Und obwohl es ab und zu echt nervt, wenn die Katze beim Nähen im Weg sitzt, so kann auch ich ihr nie wirklich böse sein. Sie erinnert mich an die kurzen Auszeiten, die ich mir mal zwischendurch nehmen muss. Bestimmt geht Dir das auch so.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  16. Wow, dieser Quilt ist wirklich ein absoluter Traum 😍😍.
    Ich wünsche angenehmes kuscheln darunter.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  17. Wow, dieser Quilt ist wirklich ein absoluter Traum 😍😍.
    Ich wünsche angenehmes kuscheln darunter.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  18. Du hast Dir einen ganz besonders schönen Quilt genäht! Das Rot ist Klasse, und Deine Quiltnähte gefallen mir ausgesprochen gut. .... und.... die Fotos auch!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen